Sternwanderung by Bike auf den St. Jost  am 09.09.2021

Beim Fussballplatz oben voll freudiger Erwartung ging's los.
In Einerkolonne - denn Sicherheit muss sein,
wer reiht sich wo ein?
Wollerau, Schindellegi, am Fusse des Höhronen ging's aufwärts beinahe bedenkenlos,
aber nicht schwerelos...

Hier und da 'ne kurze Pause, Beine lockern, rücken strecken ganz tüchtig...
Wasser auffüllen - Snacks vertilgen, Energiespeicherpegel wieder hoch...
Bergpreis, erster, zweiter, dritter Rang, s'ist schon wichtig...
für Camden, Noah, Noah und wie hiessen sie noch?

Alle schafften sie den Kraftakt...
was nicht geschah im Gleichtakt...
Egal, Hauptsache dabei: Ich hab's geschafft...
Ziel auf dem St. Jost mit neuem Rekord ... Sheesh!

Ignaz Züger